Cake Decorating Tutorials  (How To's) Tortas Paso a Paso

Вернуться   Cake Decorating Tutorials (How To's) Tortas Paso a Paso > Figure making tutorials > Flowers Trees Tutorials


Ваш профиль:
Your Avatar
Забыли пароль?
Регистрация



 
Ответ

Orchid

 
LinkBack Опции темы Поиск в этой теме
  #85  
Старый 29.03.2014, 22:13
Местный
 
Регистрация: 14.08.2013
Сообщений: 1,101
По умолчанию

Огромная благодарность Автору за Мастер-класс

Название: 1.jpg
Просмотров: 2

Размер: 176.4 КбНазвание: 1.5.jpg
Просмотров: 2

Размер: 183.6 КбНазвание: 2.jpg
Просмотров: 1

Размер: 184.8 КбНазвание: 2.5.jpg
Просмотров: 2

Размер: 209.8 КбНазвание: 3.jpg
Просмотров: 0

Размер: 204.1 КбНазвание: 4.jpg
Просмотров: 1

Размер: 185.4 Кб
Ответить с цитированием
  #86  
Старый 06.04.2014, 17:14
Местный
 
Регистрация: 14.08.2013
Сообщений: 1,101
По умолчанию

Огромная благодарность Автору ofenkieker за Мастер-класс

Material

weiße Blütenpaste (pro Orchidee ca. Kirschgröße), ggf. zusätzlich etwas rosa Blütenpaste
Puderfarben in weiß, pink, lila, gelb, braun, grün
pinker Lebensmittelstift
Zuckerkleber, Wasser oder klarer Alkohol

Werkzeug

Ausstecher für einmal eher längliche und einmal etwas breitere ovale Blütenblätter (z.B. Nr. 9 und Nr. 17 aus dem JEM Flower Cutter Set 2)
kleiner tropfenförmiger Ausstecher für das Labrum (z.B. Nr. 8 aus dem JEM Flower Cutter Set 2)
Veiner mit Netzstruktur (z.B. kleines Hibiskusblatt aus dem JEM Veiner Set 2)
Ball-Tool, Bone-Tool, Veining-Tool
Pinsel, Schwämmchen, Ausrollstab, Unterlage
Palmin, Frischhaltefolie, Zahnstocher

Anmerkung: Hat man keine passenden Ausstecher, lassen sich auch z.B. kleine Rosenausstecher (“5-Petal”) für die vorderen breiten Blütenblätter und Gerbera-Ausstecher für die hinteren schmalen Blätter modifizieren. Oder man schneidet sie freihand aus.
Anleitung

Orchideen haben meist zwei oder drei vordere etwas größere Blütenblätter, Petalen genannt. Dahinter befinden sich meist drei schmalere Sepalen. In der Mitte, oft intensiv gefärbt, befindet sich das Labrum. Dazu noch Stempel und Narbe, fertig ist die Orchidee

Nachdem die Blütenpaste gründlich geschmeidig geknetet wurde, wird sie nicht zu dünn ausgerollt. Dann sticht man alle benötigten Teile aus: die zwei etwas breiteren vorderen Petalen, die drei schmaleren hinteren Sepalen und das Labrum für die Mitte. Für das Labrum habe ich rosa Blütenpaste genommen. Durch die spätere Bemalung ist das aber eigentlich egal.

Blüte ausstechen Labrum ausstechen

Auf dem Bild seht ihr, dass ich für die Sepalen einen 5-blättrigen Ausstecher einfach zugeschnitten habe. Auch für die 2 Petalen habe ich einen dreiblättrigen Ausstecher um 1 Blütenblatt gekürzt. In Endergebnis müsst ihr pro Orchidee drei zusammenhängende schmale Sepalen und zwei zusammenhängende breite Petalen haben.

Sepalen zuschneiden Petalen (vorne) zuschneiden

Die Blütenblätter deckt man nun erstmal mit Folie zu. Dadurch werden sie etwas fester, so dass sie später besser ausgedünnt werden können.

In der Zwischenzeit kann man gut die Stempel und die Narbe machen. Für den Stempel braucht man ein kleines Stück Blütenpaste in Tropfenform. Dieses wird mit dem dicken Ende wie eine Kappe über das grobe Veining-Tool gesetzt. Dann zieht man die Spitze vorne etwas runter. Wenn die Blütenpaste dabei einreißt, ist das nicht schlimm. Oben werden dann noch links und rechts zwei Punkte gesetzt. Für die Narbe wird ein winziges Kügelchen längs eingedrückt, so dass eine Bohnenform entsteht. Alle Teile nun trocknen lassen.

Stempel formen nach unten ausrollen und seitliche Punkte setzen Narben und Stempel

Dann werden die Sepalen und Petalen ausgedünnt und dabei etwas in die korrekte Form gebracht. Nach dem Ausdünnen werden sie mit einem Veiner geprägt. Ich habe dafür einen Hibiskusblattgrün-Veiner genommen, da die Struktur ganz gut passt.

Sepalen ausdünnen Sepalen prägen Petalen ausdünnen

Damit das Labrum seine typische Form bekommt, wird es mit dem kleinen Bone-Tool bearbeitet. Einmal wird nach nach vorne ausgedünnt, dann wird dann links und rechts ausgedünnt. Dadurch sollte sich die Blütenpaste krümmen. Hier habe ich auf eine Prägung verzichtet. Auf einem im Zick-Zack gefalteten Papier kann es unbeschadet trocknen.

Labrum ausdünnen Labrum trocknen

Jetzt wird die Blüte zusammengebaut. Zunächst werden die Petalen auf die Sepalen geklebt. Dann wird das Labrum unten mit Zuckerkleber befeuchtet. Nach einer kurzen Einwirkzeit ist es so weich, dass man es senkrecht etwas unterhalb der Blütenmitte aufkleben kann. Es sollte mit einem kleinen Gegenstand gestützt werden. Bitte achtet darauf, dass die zwei Sepalen unten sind.

Labrum ankleben

Direkt über das Labrum wird mit etwas Zuckerkleber die Narbe geklebt. Dann wird der Stempel mit etwas Zuckerkleber befeuchtet. Den Kleber lässt man kurz einwirken, so dass der Stempel unten wieder weich wird. Dann klebt man diesen senkrecht etwas oberhalb der Narbe auf.

Narbe ankleben Stempel ankleben

Die ganze Konstruktion wird nun vorsichtig zum Trocknen gelegt. Die Blüte sollte dabei so gestützt werden, dass die Blütenblätter nicht einfach flach liegen. Mit etwas Folie und einem Blütenformer habe ich sie in eine lebendige Form gebracht.

trocknen

Nach dem Trocknen wird die Orchidee bemalt. Letztlich gibt es dafür unglaublich viele Möglichkeiten, von denen man sich die schönste aussuchen kann.

Für meine Variante zeichnet man mit einem Lebensmittelstift in Pink auf die Sepalen 5 feine Linien in Blattrichtung und auf die Petalen 6 etwas kräftigere Linien ebenfalls in Blattrichtung. Die Ränder der Blütenblätter werden mit feinen netzartigen Linien verziert. Beim Malen nicht zu fest drücken, die Blüten brechen leicht. Durch die geprägte Struktur entsteht von alleine eine etwas unregelmäßige Linie. Ggf. muss man die Linien mehrfach nachzeichnen, damit sie kräftig genug sind.

Linien aufmalen

Nun wird die Blütenmitte bemalt. Dafür mischt man sich ein dunkles Pinklila mit einigen Tropfen Wasser an. Ich habe dafür Fuchsia, Thrift und Rose gemischt. Für die Staubgefäße wird ein warmes Gelb mit Wasser angerührt. Dann benötigt man noch ein rosa Puderfarbe (Rose + weiß) und etwas schmutzig-braune Puderfarbe. Letztere habe ich aus Mintgrün, Sunflower-Gelb und Copper-Braun gemischt.

Farben

Mit dem Gelb wird die Narbe und der untere innere Teil des Labrums bemalt. Ein bisschen Gelb darf auch noch auf die Spitze des Stempels.

gelb

Das Labrum und der Stempel wird dann mit einem feinen Pinsel komplett mit dem Lilaton bemalt. Die Farbe lässt sich nicht ganz gleichmäßig auftragen, das trägt aber zur Natürlichkeit bei. Man sollte nur aufpassen, das Gelbe der Mitte nicht zu übermalen.

lila

Ist die Farbe getrocknet, werden die weißen Blütenblätter mit der rosa Puderfarbe abgepudert. Dadurch wirken die Linien nicht mehr so hart. Ein bisschen Tiefe bekommen die Blütenblätter durch mittig aufgetragenes Braungrün. Nun wird die Farbe mit Wasserdampf fixiert, fertig!

rosa pink grünbraun

Ich wollte die Blüte zum Verzieren von Cupcakes nehmen. Die meisten Frostings sind zu feucht für Blütenpaste, deswegen habe ich die Orchidee auf Schokoornamente geklebt. Dafür habe ich zwei Ornamente mit etwas Blütenpaste verbunden. Darauf habe ich die Orchidee geklebt. So kommt die Blüte später nicht direkt mit dem Forsting in Kontakt und wird nicht so schnell weich.

Unterbau

Nochmal eine Nahaufnahme, weil sie so hübsch sind

Название: 1.jpg
Просмотров: 0

Размер: 140.6 Кб

Название: 2.jpg
Просмотров: 1

Размер: 85.8 Кб

Название: 3.jpg
Просмотров: 0

Размер: 131.6 Кб

Название: 4.jpg
Просмотров: 0

Размер: 129.8 Кб

Название: 5.jpg
Просмотров: 0

Размер: 135.2 Кб

Название: 6.jpg
Просмотров: 0

Размер: 86.5 Кб

Последний раз редактировалось Arianchik; 06.04.2014 в 17:19.
Ответить с цитированием
  #87  
Старый 06.04.2014, 17:15
Местный
 
Регистрация: 14.08.2013
Сообщений: 1,101
По умолчанию

Название: 7.jpg
Просмотров: 0

Размер: 72.8 Кб

Название: 8.jpg
Просмотров: 0

Размер: 87.2 Кб

Название: 9.jpg
Просмотров: 0

Размер: 127.8 Кб

Название: 10.jpg
Просмотров: 0

Размер: 107.4 Кб
Ответить с цитированием
  #88  
Старый 06.04.2014, 17:18
Местный
 
Регистрация: 14.08.2013
Сообщений: 1,101
По умолчанию

Название: 11.jpg
Просмотров: 0

Размер: 121.0 Кб

Название: 12.jpg
Просмотров: 0

Размер: 141.5 Кб

Название: 13.jpg
Просмотров: 0

Размер: 88.1 Кб

Название: 14.jpg
Просмотров: 0

Размер: 115.6 Кб

Название: 15.jpg
Просмотров: 0

Размер: 114.8 Кб

Название: 16.jpg
Просмотров: 0

Размер: 121.5 Кб

Название: 17.jpg
Просмотров: 0

Размер: 98.0 Кб

Название: 18.jpg
Просмотров: 0

Размер: 101.0 Кб

Название: 19.jpg
Просмотров: 0

Размер: 112.1 Кб

Название: 20.jpg
Просмотров: 0

Размер: 86.4 Кб
Ответить с цитированием
  #89  
Старый 06.04.2014, 17:18
Местный
 
Регистрация: 14.08.2013
Сообщений: 1,101
По умолчанию

Название: 21.jpg
Просмотров: 0

Размер: 97.8 Кб

Название: 22.jpg
Просмотров: 0

Размер: 88.8 Кб

Название: 23.jpg
Просмотров: 0

Размер: 94.6 Кб

Название: 24.jpg
Просмотров: 0

Размер: 171.2 Кб

Название: 25.jpg
Просмотров: 1

Размер: 139.3 Кб
Ответить с цитированием
  #90  
Старый 13.04.2014, 13:00
Местный
 
Регистрация: 14.08.2013
Сообщений: 1,101
По умолчанию

Огромная благодарность Автору pion-online за Мастер-класс

Название: 00.jpg
Просмотров: 0

Размер: 7.8 КбНазвание: 0.jpg
Просмотров: 0

Размер: 53.5 Кб
Начнём с изготовления бутонов. Для композиции достаточно 3-5 бутончика.
В небольшой кусочек полимерной глины, добавим зелёную краску и тщательно перемешаем её.
Название: 1.JPG
Просмотров: 0

Размер: 97.9 Кб
Заготовим стебельки для бутона и дадим им подсохнуть.
Из шарика глины лепим бутон орхидеи, приклеиваем его к стеблю и оставляем сохнуть.
Окрашивать нераспустившийся бутон,будем во время окраски цветов.
Название: 2.JPG
Просмотров: 0

Размер: 85.5 Кб
Название: 3.JPG
Просмотров: 0

Размер: 82.6 Кб
Название: 4.JPG
Просмотров: 0

Размер: 77.0 Кб
Ответить с цитированием
  #91  
Старый 13.04.2014, 13:01
Местный
 
Регистрация: 14.08.2013
Сообщений: 1,101
По умолчанию

Название: 5.JPG
Просмотров: 0

Размер: 67.0 Кб
Название: 6.JPG
Просмотров: 0

Размер: 82.8 Кб
Название: 7.jpg
Просмотров: 0

Размер: 107.4 Кб
А пока займёмся лепкой цветов.
Для этого окрашиваем глину в нежно розовый цвет.
Лепим пестик орхидеи. В этом нам поможет молд Пестик Ванда. Это основа цветка.К ней мы будем клеить на латексный клей лепестки орхидеи.Используем проволоку № 24.
Название: 8.JPG
Просмотров: 0

Размер: 73.6 Кб
Ответить с цитированием
Ответ

Метки
anlegget, anläggning, armado de los ramos, arranjo, artesanatos passo a passo, augalas, baking, biljka, bitki, blad, blade, blader, bladeren, blatt, bloem, bloemen, blomma, blommor, blomst, blomster, blume, blumen, blüten, blütenpaste, blätter, boeket, bouquet, buchet, buket, bukett, bukiet, buquê, cake decorating, cake decorating techniques, cattleya, cerâmica plástica, chiodi di garofano, clavo de olor, clous de girofle, cloves, cold porcelain, cold porcelain figurines, cold porcelain flowers, confeitando bolos, csokor, cukrinių gėlių, curso completo de flores, curso de modelado, cvijet, cvijeće, cypripedium calceolus, decoracion de pasteles, decoración de tortas, decorare le torte, decorazioni, deko fondant, dekorace na dort, dekoracija, dekoracije, dekorasyon, dekorácie, el abc del armado de ramos, feuille, feuilles, fimo, fimo flowers, fiore, fiori, fleurs, floare, flogistica, flor, floral inspirations, flores, flores azucar, flores e folhas, flori, floristics, floristik, floristikk, floristique, florística, flower, flower paste, flowering plants, flowers, flowers on a wire, foglia, foglie, folha, folhas, folhas pintadas, fondan, fondant, fondente, fotopostup, frunze, gelber frauenschuh, gum pasta, gum paste, gum paste flowers, gumpaste, gumpaste cymbidium orchid tutorial, gumpaste flowers class, gėlė, gėlės, hand painting, handmodelliert, hideg porcelán, hladno porculan, hoja, hojas, how to, how tцветы на проволоке, impianto, kaldt porselen, kallt porslin, kalt porzellan, kasvi, kolde porcelæn, koud porselein, kukka, kukkakimppu, kukkia, kvetina, kvety, květina, květiny, kwiat, kwiaty, kylmä posliini, kytica, lapai, lapas, leaf, leaves, lehdet, lehti, levelek, levél, list, listí, lišće, liście, liść, lístia, making sugar flowers, mazzo, modellierpaste, modelləşdirmə, modelovanie, modelování, modelowanie, montando, motivtorten, nelken, növény, oasis o esponja de floristeria, obuwik pospolity, orchid, orchidea, orchidee, orchidej, orchidée, orchidėja, orhidee, orhideja, orkide, orkidea, orkidé, orquídea, pap, papucul doamnei, paso a paso, passo a passo, passo-a-passo, pasta flexible, pflanze, phalaenopsis, plant, planta, plante, plantes, plantă, pocelana fria, polymer clay, polymer clay flowers tutorial, porcelaine froide, porcelana fria, porcelana fría, porcellana fredda, postup klinček, postup na orchideu, postupak za ukrasavanje, puokštė, ramo, rastlina, rece porţelan, rododendron, rostlina, roślina, sabot de vénus, schritt für schritt anleitung, schritt-für-schritt, sculpey flowers, sculpting, simple, soğuk porselen, stamens, steg for steg, step by step, step-by-step, stor fruesko, strauß, studený porcelán, styrofoam, střevíčník pantoflíček, sugar cane flowers, sugar cloves, sugar flower, sugar flowers, sugar flowers for cake decorating, sugar paste flowers, sugarcraft, sugarpaste, sukker art, tecnicas de decoracion, tecniche, thai flowers, torte, torte decorate, torten dekorieren, torti, trin for trin, trin-for-trin, trinn for trinn, tutorial, tutorijal, ukrašavanje torti, uputstvo za dekoraciju, virág, virágok, wedding cake, wedding cakes, wire, yaprak, yapraklar, zimno porcelany, zuckerblumen, ดอกไม้, सजा केक, मॉडलिंग, モデル, çiçek, çiçek modelleme, šalto porceliano, 建模, 裝飾蛋糕, 진달?, κρύα πορσελάνη, ορχιδέα, μπουκέτο, αζαλέα, λουλούδι, λουλούδια, τα φύλλα, φύλλα, φυτό, кветка, кветкі, квіти, квітка, куст, орхидея, орхидея "каттлея", орхидея "фаленопсис", орхидея "цимбидиум ", орхідея, гвоздика, вене́рин башмачо́к настоя́щий, вене́рин башмачо́к обыкнове́нный, полимерная глина, полевые цветы, пошагово, природа, мк, моделиране, майстер-класи, маршмеллоу, мастика, мастер-класс, азалия, азалія, архідэя, башмачо́к настоя́щий, букет, зозулині черевички, завод, листа, листья, листя, лепим цветы, лепка, ліплення, лісце, рослина, растение, растения, украшение тортов, украшение торта, свадебный торт, сахарная мастика, сахарный клей, уроки прикрашання, студен порцелан, торт, фимо, флористика, флора, холодного порцеляни, холодного фарфора, холодный фарфор, халоднага фарфору, цветок, цветочная паста, цвете, цветя, цветы, цветы из полимерной глины, цветы из холодного фарфора, цветы на торт, шаг за шагом

Опции темы Поиск в этой теме
Поиск в этой теме:

Расширенный поиск






©2020 Lovely Tutorials
Search Engine Friendly URLs by vBSEO